WordPress Multilanguage: Advanced Custom Fields übersetzen

Damit die Advanced Custom Fields in einer WordPress Multilanguage Umgebung auch im Backend übersetzt sind, muss die Textdomain sehr zeitig geladen sein. Dazu wird die Init Action um folgenden Code erweitert: ($this->locale ist eine von mir definierte Klassenvariable, welche die Textdomain enthaltet.) load_theme_textdomain($this->locale, get_template_directory() . ‚/languages‘); Danach folgende Hooks hinzufügen: add_action( ‚current_screen‘, function($current_screen) { if(!isset($current_screen->post_type) […]

WordPress Multilanguage: Teil 2 – Polylang

Lang ist es her seit Teil 1, inzwischen habe ich mehrere Projekte mit WPML realisiert und nun versuche ich mich das erste Mal mit Polylang. Hier möchte im Laufe des Projektes meine Erkenntnisse sammeln, vielleicht helfen Sie ja dem einen oder anderem (oder meinem zukünftigen Ich) schneller ans Ziel zu kommen. Generelle Informationen zu Polylang […]

WordPress: Ajax Requests verwenden die falsche Sprache

Da Admin Requests als der Benutzer ausgeführt werden, der eingeloggt ist, werden auch dessen Spracheinstellungen verwendet. Um Strings in der Sprache der Seite anzuzeigen muss man also zuerst switch_to_locale( get_locale() ); aufrufen. Nähere Infos dazu findet man unter https://make.wordpress.org/core/2016/11/07/user-admin-languages-and-locale-switching-in-4-7/